Eigentlich wollte ich ja eine Biene an unserem Insektenhotel fotografieren. Aber die war einfach zu fix unterwegs.

Da musste dann der Findus herhalten. Der hielt wenigstens still.

20190501 DSC 1694 verkleinert

Ohne Worte:

20190421 DSC 1614

DSC 1607

DSC 1401 Licht und Schatten

Am 16. Februar 2019 in Wildpark Granat in Haltern am See.

 

20190121 DSC 1210

Aufgenommen am 21.01.2019 um 6:37 Uhr in Ibbenbüren.

Am 20.08.2018 trieb es uns ins "Hochgebirge" des Tecklenburger Landes zu den Dörenther Klippen mit dem Dreikaiserstuhl und dem Hockenden Weib.

Wasser scheint zu schmecken

20180527 DSC 1057

Kein Kunstwerk, aber ich hab ihn wenigstens erwischt. Hätte ich die Tipps zum Fotografieren des Vollmondes vorher gelesen, anstatt hinterher, tja dann .....

Der Blutmond um 22.03 Uhr:

20180727 DSC 1091

Am Samstag, 9. Juni 2018, war ich mit einer Gruppe des Kreisverbandes Steinfurt vom DGB Münster in Westerbork, um die Gedenkstätte des ehemaligen Durchgangslagers zu besichtigen. Um das Jahr 1938 waren etliche jüdische Familien aus dem Kreis Steinfurt in die Niederlande geflohen in der Hoffnung, dort sicher zu sein. Leider vergeblich.

Am Pfingstwochenende hatte ich das Glück, den ersten Ausflug eines Meisenkindes zu beobachten und zu fotografieren.

Vom 26. bis 29. März 2018, also die Woche vor Ostern, haben wir mal wieder Flensburg mit unserer Anwesenheit beglückt. Unser erster Urlaub ohne Charly.