Da war's nur noch Einer.

Am 30. November 2016 ist bereits Ruby über die Regenbogenbrücke gegangen und am 21. Februar 2017 folgte ihr Sato. Die Beiden waren schon beim allerersten Treffen Pfingsten 2005 zusammen mit Charly und Cindy dabei, damals noch unsere Youngster. Ruby war noch kein Jahr alt und Sato war damals anderthalb Jahre.

Von den ehemals 4 Charlyoten (Charly, Cindy, Sato und Ruby - Jeska kam ein Jahr später dazu) hält nun nur noch Sir Charles tapfer die Stellung.

Cindy ist bereits im Juni 2010 vorausgegangen. Ein Jahr später folgte ihr Jeska.

In den vergangenen Jahren sind etliche Fellnasen zur Charlys-Freunde-Truppe dazu gestoßen und einige auch schon wieder gegangen. Aber diese Vier waren quasi die Gründungsmitglieder.

Macht's gut ihr Beiden und grüßt die anderen Zwei und auch den Lux, den ihr ja auch noch kennengelernt habt.

Sato (Dezember 2003 - Februar 2017)
Ruby (Sommer 2004 - November 2016)

You have no rights to post comments